Qualifikation

1991-1996 Studium der Gartenbauwissenschaft an der Uni Hannover, während dieser Zeit Praktika in einer Baumschule, im Zierpflanzenbau und in einem Gartencenter. Abschluss mit
der Diplomarbeit zur „Variabilität von Nitrat in Pflanzenbeständen bei Spinat“ in praktischer Zusammenarbeit mit der Frostindustrie.

1996-1999 Drei Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Hannover, während dieser Zeit Promotion zum Thema „Umfallkrankheiten an Gewürzkräutern – Ursachen und anbautechnische Gegenmaßnahmen“. Im Rahmen meiner Promotion Zusammenarbeit mit zahlreichen Betrieben und der BBA, Abschluss am 29. Oktober 1999 als Dr. rer. hort.

2000-2009 Beschäftigung bei einer Gemüsesaatgutfirma in den Bereichen Beratung und Vertrieb im Außendienst im In- und Ausland. im Rahmen dieser Tätigkeit auch Aufnahme und Abwicklung von Reklamationen.

Seit April 2009 ausschließlich selbstständige Sachverständige.

Seit 2003 von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für den Gemüsebau.